Sonntag, 17. März 2013

Am meisten bewundert: Apple 1, Google 2, Amazon 3, IBM 6...

... Microsoft 17. Samsung 35, Intel 42. Accenture 44, Ebay 47, Facebook 48, Cisco 49. So lauten die Rangplätze der am meisten bewunderten Unternehmen der Welt, die alljähhrlich das auf Klammerheftung geschrumpfte Wirtschaftsmagazin Fortune zusammenstellt. Immerhin elf der 50 Firmen in dieser Rangliste gehören dem Journalyse-Beobachtungskreis an. Die beiden einzigen deutschen Unternehmen, die in diesen Kreis aufgenommen wurden, sind BMW (14) und  Volkswagen (33).
Journalyse-Quelle: Fortune, 1.4.2013: "The world's most admired  companies"

Kommentare:

Besserwisser hat gesagt…

Warum Fortune mittlerweile geklammert ist, wird daran deutlich, dass nicht nur SAP in der Ankreuzliste gefehlt hat...

Raimund Vollmer hat gesagt…

Das heißt: Weniger Anzeigen?

Besserwisser hat gesagt…

vermutlich. und die arme Fortune wird noch dünner...