Montag, 14. Oktober 2013

Verbrechen in Europa: Milliardenschaden im dreistelligen Bereich...

... verursachen die mindestens 3.600 verbrecherischen Organisationen, die in der zur EU formierten Alten Welt aktiv sind. Das meldet uns die EU. Neben Menschenhandel und Zwangsprostitution ist es die Computerkriminalität, die den Behörden zu schaffen macht. Und nicht nur denen...

Kommentare:

Besserwisser hat gesagt…

Der finanzielle Schaden ist doch nur sekundär, äh pekuniär - viel gravierender sind die Schäden an Geist & Körper... Wer schon mal einen Einbruch erlebt hat! Da muss nix geklaut worden sein...

Besserwisser hat gesagt…

PS- Menschenhandel und Zwangsprostition - da ist mir der finanzielle Schaden egal...