Montag, 21. Oktober 2013

Apple: Bekommt iPad morgen ein Upgrade?

So erwartet es jedenfalls die US-Presse. Im Bereich der Tablets erwartet Hartner ein Wachstum von 53 Prozent auf 184 Millionen Einheiten. An PCs werden 2013 rund 11,1 Prozent weniger verkauft, nur noch 303 Millionen Einheiten. Und im kommenden Jahr werden die Tablets nochmals 43 Prozent auf 263 Millionen zulegen und so fast mit den PCs gleichziehen, von denen nur noch 281 Millionen Stück verkauft werden. Ein Minus von sieben Prozent.

Kommentare:

Besserwisser hat gesagt…

Ist heute nicht schon morgen???
:-)

besserwisser hat gesagt…

Gestern war heute noch morgen!

Und Nokia nahm Apple mit Microsoft in die Flügelzange...