Montag, 24. September 2012

Haben unsere Autos auch schone eine Black Box...

... wie die Flugzeuge? Das fragt man sich nach der Lektüre eines Berichts in dem britischen Wirtschaftsmagazin The Economist, demzufolge die Airbags viele Fahrzeuge in den USA mit Speicherchips ausgestattet sind, die über den Einsatz des Luftkissens Daten sammeln. Rund 80 Prozent aller Fahrzeuge in den USA hätten bereits diese Event Data Recorder (EDRS). Ein entsprechendes Gesetz soll sogar verlangen, dass ab 2015 alle Autos in den USA damit ausgestattet werden.
Journalyse-Quelle: The Economist, 23.6.2012: Watching your driving

Kommentare:

statistiker hat gesagt…

Trendstudie auf Basis von 54 Befragten

You and Me and Bobby McGee

Raimund Vollmer hat gesagt…

Wahrscheinlich bezieht sich dieser Kommentar auf die Lünendonk-Meldung, oder?