Mittwoch, 27. Januar 2016

Gartner: Public Cloud wächst 2016 um 16 Prozent auf 204 Milliarden Dollar weltweit...

... berichtet Computerworld - und das angesichts eines mageren Anstiegs der IT-Budgets um ein bis drei Prozent.
(Kommentar) Das heißt doch wohl, dass dahinter nichts anderes als Umschichtungen stecken. Ob sie tatsächlich den Pfad weg von sogenannten Legacy-Systemen hin zu Was-Auch-Immer markieren oder nichts anderes sind als ein Wie-Auch-Immer, also ein buchhalterischer Trick, ist sicherlich die Frage, die keiner stellt, der in diesem Geschäft der Schönfärberei sein Geld verdient. Da wird wieder ein Druck aufgebaut, dem niemand widerstehen kann, der unter Kollegen etwas gelten will. Mal schauen, was an wirklich wichtigen und richtigen Themen in 2016 noch an uns vorbeilaufen wird.

Kommentare:

Besserwisser hat gesagt…

Datenschutz und Datensicherheit –– es wird einfach viel zu viel gecloud

Analüst hat gesagt…

Und ich wachse auf 205 Mrd. Euronen weltweit...

Keiner weiß, wer ich bin – und wer kann schon eine Cloud definieren???

Raimund Vollmer hat gesagt…

Der Rest von uns ist einfach klasse, lieber Besserwisser, lieber Analüst