Montag, 31. Dezember 2012

2015: Tageszeitungen erscheinen nur noch dreimal die Woche...

... meint der Publizist Martin Lageveld mit Blick auf mehr als die Hälfte aller Morgen-Blätter in den USA. Stattdessen werden wir  mit elektronischen Versionen beglückt, die aber - im Unterschied zu den Papierversionen - mehr Informationen bieten als die einer einzigen Tageszeitung. Zudem würden völlig neue Dienstleistungen mit dem Abo verbunden sein. Mehr über die Zukunft der Presse HIER.Und unser "Analüst" hat noch einen weiteren Tipp für uns. HIER.

Kommentare:

analüst hat gesagt…

Die Zukunft der Tageszeit liegt im Lokalen.

Social Media eben :-)

Lesen Sie auch hier: A Bright Future for Newspapers

http://www.ajr.org/article.asp?id=3885

Anonym hat gesagt…

Vielleicht auch lesenswert:

Why Warren Buffett Still Buys Newspapers as the Industry Sinks:
http://www.thedailybeast.com/articles/2012/06/04/why-warren-buffett-still-buys-newspapers-as-the-industry-sinks.html

Wenn Spürnase Buffett in Zeitungen investiert, sind Sie vielleicht doch noch nicht von gestern - und Verlage mehr Wert, als die Spekulanten glauben...