Dienstag, 18. März 2014

IBM Hauptversammlung: Das Politbüro hat alles im Griff...

... meint ein IBM-Pensionär in Reaktion auf einen Appell, bei der für den 29. April anstehenden Hauptversammlung nicht nur das Management aufs Korn zu nehmen, sondern auch die Verwaltungsräte, deren Wiederwahl wohl teilweise auf der Agenda steht. In der Yahoo-Gruppe, in der sich vor allem IBM-Pensionäre repräsentiert fühlen, meint ein Leser: "For those that go please know you are dealing with the IBM Politburo. IBM controls the Stockholder Meeting. Even if you are a stockholder,it is IBM's meeting and agenda. Don't expect to be welcomed with opened arms. Maybe you'll get a complimentary cup of coffee... If they like what they hear you will get all the time you need to say so. If they don't, the microphone will be taken out of your hands as fast as you can blink.
I've been to numerous IBM Stockholders' Meetings.
LIFE@IBM IS NOT GOOD (I swear respectfully)."

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Mehr als ein Kaffee für die Stockhalter is nicht drin - immerhin wollen die nächstes Jahr doch 20 $ EPS.

Raimund Vollmer hat gesagt…

"Stock"-Halter ist gut!!!

Besserwisser hat gesagt…

Mit dem, was diese Leute halten, könnten Sie jedenfalls direkt auf das IBM-Management einprügeln :-)
Wäre das körperliche Züchtigung, müsste es eigentlich stocksholder heißen...